Programmarchiv - bisherige Vorstellungen

Samstag, 4. Mai - 20.30 Uhr

 

Claudia Adrario & Andrei Ichtchenko

 

Claudia Adrario_Andrei_IchtchenkoSchon die Kombination ihrer Studienfächer – Gesang und Urgeschichte – war ungewöhnlich. Nun verbindet Claudia Adrario Kunst mit konkretem sozialem Engagement. Als treibende Kraft hinter den Projekten «3/klang» und «Soup & Chill» hat sie die Finanzierung der Gassenarbeit durch Kunst in die Schweiz gebracht. «Denen, die keine Stimme haben, die eigene leihen». Das taten auch Federico García Lorca, Atahualpa Yupanqui und Mercedes Sosa. Ihre Texte rezitiert und ihre Lieder singt Claudia Adrario, am Akkordeon begleitet von Andrei Ichtchenko.

20 Euro / 25 Franken / 16 Euro / 20 Franken (Studis, AHV, IV)

Billette hier reservieren oder an der Abendkasse

Für Informationen am Vorstellungstag benutzen Sie bitte die Telefonnummer +41 79 228 20 03. 
(Diese Nummer ist ausschliesslich an Vorstellungstagen bedient!)

suchen